Wappen von Dresden

SEITENRAD - LUXUS - MOTORSCHIFFE

... die großen Vier ...

zur Homepage zurück
zurück zur Passagierschiffs - Galerie -
 
VEB Rosslauer Schiffswerft / DDR
Baujahre 1963 ~ 1964
zum Typenblatt
... Technische Daten ...
Info zu den Schiffen Länge: 69,91 m Breite: 7,80 m / über Radkästen 13,30 m
Tiefgang: 0,80 m zugelassene Personenzahl: 1012
3 Personendecks Diesel-Elektrischer Antrieb - 320 PS
2 Decksalons, 1 Oberdeck -Tanzsalon, 2 Sonnendecks, 1 Mokkabar, 1 Speisesaal
               
Ernst Thälmann Karl Marx Friedrich Engels Wilhelm Pieck
SRMS "Ernst Thälmann" SRMS "Karl Marx" SRMS "Friedrich Engels" SRMS "Wilhelm Pieck"
 
... gebaut , beliebt , gefahren ~ und das traurigen Ende
  Bau der Luxusmotorschiffe in Rosslau  
ein Luxus-Motorschiff aus Dresden elbaufwärts Seitenrad-Motorschiffe in Dresden Seitenrad-Motorschiff am Basteifelsen Fahrtziel Dresden / im Hintergrund der Fernsehturm

2 Luxus-Motorschiffe im Januar 1997 aggestellt im Elbhafen Dresden-Neustadt die stolzen Schiffe sind im Juni 1997 dem Vandalismus schutzlos ausgeliefert Abwrackung Abwrackung
  Austellungsstück in Rosslau Austellungsstück in Rosslau  
 
IMPRESSIONEN - der jeweiligen Schiffe im Fahrgastdienst ...
 
... die vier "Großen" im Einzelüberblick ...

Ernst Thälmann
P - 245 DDR ... im DDR - Einsatz bis 1990 B-Nr. / 2847
Luxusmotorschiff "Ernst Thälmann" MS Ernst Thälmann in Höhe Pionierpalast Brückendurchfahrt "Blaues Wunder" MS-Ernst Thälmann am Anleger in Pillnitz
MS Ernst Thälmann bei Abendstimmung am Wasserpalais MS-Ernst Thälmann bei Abfahrt vom Terassenufer SRMS-Ernst Thälmann Ernst Thälmann am Terrassenufer
Motorschiff Ernst Thälmann am Blauen Wunder in Dresden Ernst Thälmann auf Höhe Wachwitz E.Thälmann und meissen am Terassenufer in Dresden MS-Ernst Thälmann um 1969 in Pillnitz  (ex Weiße Flotte Dresden)
Ausbau des Schaufelrades Stb. auf der Werft Ausbau des Schaufelrades Stb. auf der Werft am 05. 06.1980 am Terassenufer Ernst Thälmann
BRD - ab 1991
... umbenannt in "AUGUST DER STARKE"
  August der Starke (ex Ernst Thälmann) in Pillnitz August der Starke / ex Ernst Thälmann / umbenannt nach der Wende  
1998 =>
... abgewrackt ...

Karl Marx
P - 246 DDR ... im DDR - Einsatz bis 1990 B-Nr. / 2848
KM / an der Bastei KM / 24.04.1982 am Terassenufer KM / 1970 auf der Oberelbe KM / im Elbsandsteingebirge als Jugendschiff
KM / Höhe der Freitreppe Pillnitz KM / am Schloß Pillnitz KM / am Terassenufer KM / am Terassenufer
PSRM - Karl Marx KM / 1986 in Decin KM / 1986 in Decin KM / auf der Elbe
KM / in Pirna PSRM - Karl Marx KM / am Anleger in Dresden-Laubegast  
BRD - ab 1991
... außer Dienst gestellt / Umbau zum "M. D. PÖPPELMANN" / ... Die Koje
Jugendherberge "Koje" 12-2006 / Überführung der Koje nach Laubegast der gesamte Verband 20. Januar 2009 / Die Koje
BRD - ab 2013
... Eignerwechsel und umbenannt in "PÖPPELMANN"
       

Friedrich Engels
P - 247 DDR ... im DDR - Einsatz bis 1990 B-Nr. / 2858
der Friedrich Engels in Aussig (Usti-CSSR) Friedrich Engels beim Ablegen am Terassenufer Bugansicht des Friedrich Engels Friedrich Engels in Pirna
MS Friedrich Engels in Riesa MS - Friedrich Engels unterhalb der Bastei MS Friedrich Engels während der Flottenparade Friedrich Engels am 24.04.1982
frühe Aufnahme des Friedrich Engels Friedrich Engels am 24.04.1982 Friedrich Engels am Schloß Pilnitz
Postkarte der DDR Friedrich Engels / 1978    
BRD - ab 1991
... umbenannt in "J. FR. BÖTTGER"
ex Friedrich Engels nach 1990 als J.F. Böttger in Rathen ex Friedrich Engels / hier als F.J. Böttger auf einer seiner letzten Fahrten ex Friedrich Engels / hier als J.F. Böttger in den letzten Betriebsjahren unterwegs  
BRD - ab 1994
... außer Dienst gestellt / Umbau zum schwimmenden Herbergsschiff
Umbau zum Jugendschiff 1997 mit schrägem Vorbau des Oberdecks heute Jugendschiff des CVJM 01-2007 / auf der Werft - sie sieht aus als ob sie noch im Fahrdienst wäre 01-2007 / Landrevision
20. Januar 2009 / J. Fr. Böttger      

Wilhelm Pieck
P - 248 DDR ... im DDR - Einsatz bis 1990 B-Nr. / 2859
MS-Wilhelm Pieck in Bad Schandau Innenansicht des Salon auf der Wilhelm Pieck Bau der Luxusmotorschiffe in Rosslau MS-Wilhelm Pieck am Anleger Blaues Wunder
MS-Wilhelm Pieck nachts am Terassenufer graziös und formschön  die Wilhelm Pieck    
BRD - ab 1991
... umbenannt in "GRÄFIN COSEL"
ex Wilhelm Pieck nach 1990 als Gräfin Cosel vorm Blauen Wunder ex Wilhelm Pieck / hier als Gräfin Cosel am Terassenufer    
1998 =>
... abgewrackt ...

 
Ende der Galerie