DDR - Technische Flotte

Schlepper des WSA und VE Betriebe
zurück
zurück zur Auswahl -
   
   
 
die Schlepper des WSA / VE Betriebe / PGH´s & Wasserbaufirmen
  Infos zum Verbleib bitte an : ddr_binnenschifffahrt[at]gmx.de
   
Technische Daten und Parameter sowie aktuelle Verbleibslisten der Schiffseinheiten
finden Sie in der Schiffsdatenbank
 
* sortiert nach der der Reg. Nr. - ab 1957 in der Pass-Nummer *
>> Seiten- oder Heckradschlepper der Technischen Flotte <<
... im allen Flottenbereichen
SRD - Sachsen (5 M 13-6) SRD - Pirna (1 M 21-2)    
ex WSA-Dresden ex WSB-Magdeburg    
SEitenrad-Schleppdampfer "SACHSEN" des WSA-Dresden Seitenradschlepper "PIRNA" der Technischen Flotte    
abgewrackt 1972 abgewrackt 1959    
1 / 2 / 3 1 / 2    

   
Schlepper der WSA führten in der Pass-Nr. nach dem Kennbuchstaben eine 10´er Nummer
... im Flottenbereich - Berlin
ex Lewitz (4 B 11-49) - - -
ex WSA-Grabow      
ex WSA-Schlepper / jetzt Fahrgastboot in Schwerin      
Mecklenburger Stolz      
- - - -
 
... im Flottenbereich - Magdeburg
- ex Klöden (4 M 12-6) ex Bitter (4 M 12-19) ex Reiher (4 M 12-47)
- ex WSA-Magdeburg ex WSA => Rat d. Stadt Werben zuletzt WSA-Magdeburg
  WSA-Schlepper Klöden vor Umbau / heute als Dolfijn in den Niederlanden ex Schlepper Werben II / ex "BITTER" des WSA-Wittenberge "Priembacke" in Privatbesitz / ex Reiher des WSA-Magdeburg
  Niederlande Dolfijn / Akersloot ´88 Werben II / ab ´92 privat Priembacke / Pritzerbe
  1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 1 / 2 1 / 2
Skorpion (4 M 13-64) ex Unstrut (4 M 13-67) ex Tümmler (4 M 14-118) Boizenburg (4 M 11-26)
zuletzt WSA-Magdeburg ex WSA-Halle ex WSA-Wittenberge techn. Flotte
Schlepper Skorpion des WSA-Magdeburg WSB-Schlepper Unstrut / seit 2006 Kinder und Jugendschiff ex Dampfschlepper-Bj.1904 / Umbau 1964 zum Motor-Eisbrecher MB-Boizenburg
abgewrackt 1973 Unstrut Hallensia / Halle Prof. Otto Lidenbrock Verbleib unbekannt
- 1 1 => 2 -
- - 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 => 1 -
Lurch (4 M 11-39) Bolten (4 M 12-45) Halle (4 M 11-68) Fortschritt (4 M 11-71)
WSHA-Magdeburg WSA Magdeburg WSA-Halle WSA-Halle
Schlepper Lurch Schlepper Bolten Bereisungsboot Halle Motorboot "Fortschritt" des WSA
Verbleib unbekannt 1965 zur GST - Haldensleben ( Bereisungsboot ) Verbleib unbekannt 
1 / 2 - - -
Barbara (4 M 11-69) Ehle (4 M 12-4) Tangermünde (4 M 12-23) Jahna (4 M 12-55)
zuletzt 1962 WSA-Halle WSA-Magdeburg ex WSA-Wittenberge ex WSHA-Magdeburg
am 26.07.2006 in Berlin liegend Schlepper EHLE des WSA Schlepper TANGERMÜNDE des WSA Schlepper " JAHNA " des WSA
MS Barbara / B-BE 773 Verbleib unbekannt zul. Gemeinde Wahrenberg 1963 zur GST - Magdeburg
1 - - -
... im Flottenbereich - Stralsund
       
       

   
Schlepper des WSB sowie der VE-Betriebe / PGH´s - führten eine 20´er Nummer
... im Flottenbereich - Berlin
Condor (2-B 372 => 4 B 22-17) Pinguin (4 B 21-20) ex Milan (4 B 21-21) ex Petra (4 B 21-23)
WSB-Bln. => Fischerei Bln ex WSB-Berlin ex PGH Wasserbau Brb. zuletzt Magistrat Ost-Bln.
SL- Condor / derzeit in Privatbesitz in Berlin SL- Pinguin / heute Bestandteil des historischen Hafens Berlin Schlepper Merkur / heute in Privatbesitz Infobild ex Tonnenleger / dann als Petra beim WSA / heute in Prvatbesitz als Phoenix
privat / Berlin (B-BP 871) aktiv / Hist. Hafen Berlin Merkur (1987 B) Phoenix (1894 B)
1 / 2 / 3 / 4 1 / 2 / 3 - 1
ex Nord (4 B 23-35) Fischreiher (4 B 22-36) Pelikan (4 B 22-40) Rohrweihe (4 B 22-60)
ex VEB Holzbau Berlin ex PGH Holzbau Potsdam ex WSB-Berlin ex WSB-Berlin => BH Aken
ex SL- Nord / derzeit als ALBERICH aktiv der ex Fischreiher 2006 in Berlin  auf der ex Yachtwerft am 15.04.2006 auf der Werft in Eisenhüttenstadt SL- Rohrweihe / nunmehr Traditionschiff
Alberich - 5610180 Liegeort ex Yachtwerft 5113500 / LP in Ehst. Traditionsschiff in Aken
1 1 / 2 / 3 04/2006 - ggw. außer Fahrt 1 / 2 / 3
ex Potsdam (4 B 23-61) ex Bode (4 B 22-92) ex Mühlberg (4 B 22-94) Tanger (4 B 23-198)
ex WSB-Berlin zuletzt Meloration FF/O. ex PGH Wasserbau Brb. zuletzt Hafen Haldensleben
SL- Potsdam des WSA-Dresden / derzeit in Privatbesitz als Helena L ex SL- Bode / derzeit als Svenja in Wildau SL- Mühlberg / derzeit als HABICHT in Privatbesitz SSL-Tanger / Einsatz als privater Werftschlepper im Hafen Tangermünde / 1991 noch aktiv - Verbleib unbekannt
Helena L / abgewrackt 2014 Svenja / (TF 10173) Habicht / Warnemünde abgewrackt 1994
1 / 2 / 3 => 4 / 5 / 6 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 1 / 2 / 3 / 4 / 5 1 / 2 / 3
ex Gerda (4 B 23-350) ex Adler (4 B 21-408) ex Linda (4 B 22-496) Marabu (4 B 22-59)
ex ZBE Düngestoffe ex VEB Brückenbau ex Tiefbaukombinat Bln. zuletzt BSG "Einheit" Brb.
Motorschlepper "Gerda" 1990 SL- Adler / nach Verkauf in die Niederlande ist der Verbleib unbekannt Schlepper Aurora / ex Schlepper Linda (M 1-598) Schlepper Marabu
NiederlandeStefan / 2207031 (ex 5612260) Niederlande ab 2006 Aurora / 1169 B privat / in Hamburg
  1 / 2 / 3 / 4 / 5 1 / 2 1 / 2
... im Flottenbereich - Magdeburg
Schlange (4 M 22-10) Fliege (4 M 22-13) Ohre (4 M 22-30) Skorpion (4 M 22-31)
ex Wasserstrassenbau zuletzt WSB-Magdeburg zuletzt WSB-Magdeburg zuletzt WSB-Magdeburg
Dampfschlepper Schlange des WSB Dampfschlepper Schlange des WSB Schlepper Ohre / zuerst privat und dann beim WSB Schlepper Skorpion des WSB-Magdeburg / wurde 1953 umgebaut
abgewrackt 1966 abgewrackt 1967 1993 verkauft / Verbleib ? abgewrackt 1986
1 / 2 1 1 / 2 -
Löcknitz (4 M 22-33) Elster => Kranich (4 M 22-34) Aar (4 M 22-37) Mulde (4 M 22-51)
zuletzt WSB-Magdeburg zuletzt WSB-Magdeburg zuletzt WSB-Magdeburg zuletzt ACZ - Zossen
Schlepper Löcknitz SL-Kranich (ex Elster) noch mit alter Kennung Schlepper Sperber des Wasserstrassenbau  (aufgenommen an der Schützenecke) SL-Mulde / erbaut als "Wittenberg" / zuletzt als Helmut 1 beim ACZ-Zossen
abgewrackt 1983 Verbleib unbekannt abgewrackt 1967 Helmut I (SCH 4 B 22-490)
1 / 2 1 - 1 / 2 / 3 / 4
Stremme (4 M 22-52) Ursula (4 M 22-74) ex Saale (4 M 22-78) ex Biene (4 M 22-93)
zuletzt WSB-Magdeburg zuletzt Hafen Aken zuletzt VEB Zuschlagstoffe zuletzt Melio-Bau Dosse
Schlepper Stremme Hafenschlepper "Ursula" / zuletzt in Aken Schlepper Saale beim WSB-Magdeburg Schlepper Biene / a.Fahrt i Ehst als "Oder" an Land
abgewrackt 1971 in Aken Verbleib 1990 unbekannt Dammhast / priv. in Zehdenick Oder / Ehst. (a.F. auf Land)
- - 1 1 / 2 / 3 => 1
Unstrut (4 M 22-113) ex Damm-Hast ex Kreuzhorst (4 M 23-126) ex Hermann Hagendorf
zuletzt Str. & Tiefbau Halle zuletzt VEB Zuschlagstoffe ex WSB-Magdeburg ex Werft Rosslau / 4 M 23-168
Schlepper Unstrut / beim Tiefbau Berlin / Achtung Verwechslungsgefahr mit dem WSA-Schlepper Schlepper Norbert aus Aken / Verbleib unbekannt ex WSA-Schlepper Kreuzhorst / heute als Johnna privat in Holland als Floris 1999 in den Niderlanden
Verbleib unbekannt Norbert / (4 M 22-449) Niederlande Johanna - 2016130 Niederlande Floris / Amsterdam
  1 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8 / 9 1
  1 / 2 / 3 / 4
Hein (4 M 21-124) Ernst (4 M 22-76) Heinzelmann (4 M 22-165)  
zuletzt WSB-Magdeburg Elbewerft Boizenburg zuletzt Tiefbau Halle  
Schlepper HEIN des WSB Schlepper ERNST der Elbewerft Boizenburg Bugsierer Heinzelmann  
Verbleib unbekannt abgewrackt 1979 5114970 / Raben Steinfeld  
- - 1 / 2 / 3  
... im Flottenbereich - Stralsund
Richard (4 S 21-1) Kölpin (4 S 22-10) Ibis (4 S 22-11) Philipp (4 S 22-12)
DR / Bahnbetriebswerk Putbus Deutsche Seebaggerei Deutsche Seebaggerei Deutsche Seebaggerei
SL-Richard der Deutschen Reichsbahn Kölpin der Seebaggerei Motorschlepper IBIS der Seebaggerei Motorschlepper Philipp der Seebaggerei
Verbleib unbekannt abgewrackt 1969 abgewrackt 1969 abgewrackt 1965
- - - -
Uecker (4 S 22-13) ex Hannibal ( 4 S 24-22 ) Steppke (5 S 22-31) Gertrud (4 S 21-36)
Deutsche Seebaggerei ex BBB Reederei Rostock ex VEB Peenewerft Wolgast in DDR Treuhand verwaltet
Motorschlepper Uecker der Seebaggerei Schlepper "Hannibal" der BBB-Reederei Rostock Schlepper Steppke / seit 2000 Bestndteil des Museumshafens in Wolgast Motorschlepper "Gertrud" / FB-Küste
abgewrackt 1961 Niederlande Gerrit / Haarlem ab 2000 Museum Wolgast Verbleib unbekannt
- x / 2 1 -
Flamingo (4 S 22-41) Fritz ( 4 S 24-45 ) Schwalbe (4 S 22-66) Seehund (4 S 22-82)
BBB Reederei Rostock ex VEB Peenewerft Wolgast MTW Werft Wismar Neptun Werft Rostock
Schleppboot Flamingo / zuletzt BBB-Reederei Werftschlepper "FRITZ" in Wolgast 2013 Motorschlepper Schwalbe der MTW-Werft Motorschlepper Seehund der Neptun-Werft
abgewrackt 1976 05114870 / Wolgast außer Dienst - 1977 Verbleib unbekannt
- 1 - -
Vorwärts (4 S 21-95) Hai (4 S 23-103) Greif (4 S 21-147) Möve (4 S 21-148)
Torf & Tiefbau Malchin MTW Werft Wismar VEB Seehafen Wismar MTW Werft Wismar
Bugsierer Vorwärts / VEB Torf und Tiefbau Malchin Bugsierer Vorwärts / VEB Torf und Tiefbau Malchin Schleppbarkasse "Greif" Schleppbarkasse "Möve"
Verbleib unbekannt Verbleib unbekannt Verbleib unbekannt Verbleib unbekannt
- - - -
Kranich (4 S 22-166) Hertha (4 S 23-303) Otto (4 S 21-385) Klaus Störtebeker ( DATZ )
ex Melioration Neubrandenb. zuletzt WSB / Rostock ex Melioration Rostock ex WWD I/4
SSL-Kranich Schlepper Hertha in Rostock / anfangs privat dann beim Wasserbau Rostock SL- Otto / ex beim Melioration Rostock ex Kontrollboot WWD 1 - Klaus Störtebeker
5610760 / a.F. Ueckermünde Verbleib unbekannt aktiv / Heimathafen Barth privat / Bremerhaven
1 / 2 / 3 / 4 1 1 1 / 2 / 3 / 4

             
Schlepper von privaten Firmen oder Gerätebewirtschaftung - führten eine 30´er Nummer
... im allen Flottenbereichen / sortiert nach letzter bekannter Reg.Nr. der technischen Flotte
Adler (1 M 35-1) Nuthe (2 M 34-4) Saalhorn (2 M 34-18) Hans (2 M 13-1)
privater Schlepper  privater Schlepper privater Schlepper Gerätebewirtschaftung Mgb.
Schlepper Adler Schlepper Nuthe / einer der wohl eigenwilligsten Bauten Schlepper Saalhorn Motorschlepper "Hans" / keine Daten verfügbar
Verbleib unbekannt Verbleib unbekannt Verbleib unbekannt verm. 08-1956 abgewrackt
- - - 1
Sperber (2 M 34-21) Pirat (4 S 31-182) Blauracke (2 M 34-23) Elde (2 M 35-4)
Einsatz in Bernburg Firma Kurt Latt / Anklam Gerätebewirtschaftung Mgb. privater Schlepper
Schlepper Sperber des Wasserstrassenbau  (aufgenommen an der Schützenecke) Schleppbarkasse / Firma Kurt Latt in Anklam Umbauplan der "Blauracke" 1959 SW-Rathenow Schlepper Elde aus Dömitz
Verbleib unbekannt Verbleib unbekannt ab 1959 Binnenfischerei Bln. Verbleib unbekannt
- - - -
Lisa (2 M 35-5) Biene (2 M 36-3)    
privater Schlepper zuletzt Melio-Bau (4 M 22-93)     
Schlepper Lisa Schlepper Biene / zuerst privat - zuletzt nach 1990 beim Meliobau Dosse als Maria    
Verbleib unbekannt Maria / a.F. in Ehst    
- 1 / 2 / 3 / 4    
Zukunft (4 M 32-1) Jupiter (4 M 31-90) Kathlen (4 M 33-97) ex Erika (4 M 32-122)
privater Motoschlepper privater Motoschlepper Einsatz in Magdeburg ex VEB Tiefbau Halle
SL- Zukunft / nunmehr restauriert in Privatbesitz Schlepper Jupiter in Mühlberg Schlepper Kathlen in Buckau Bugsierer Erika - heute im Privatbesitz
Privatbesitz / DD-E 47 verm. 1967 abgewrackt ab 1973 priv. Sportschiff Bärchen / Privatbesitz
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 - - 1 / 2

             
... Schlepper mit unbekannter Herkunft / Zuordnung unklar => wer kann helfen ???
+++ An alle Privatbesitzer-Inhaber !! +++ Meldet euch bei mir um so eventuell weitere Verbleibe klären zu können +++
(unbekannt) Calbe    
WStrBau oder WSA WStrBau oder WSA    
unbekannter Schlepper beim neuaufbau in Derben Schlepper Calbe des WSA oder WSB    
Neuaufbau 1994 in Derben Verbleib unbekannt    
- -    

 
weiter
zur Technischen Flotte - 2 - Kontrollboote -