MS - WILDAU

( Anton => Ursa Minor )

Wappen der Gemeinde Wildau
 
zur Homepage zurück
zurück -
 
Alle Daten zum Schiff finden Sie in der Schiffsdatenbank erreichbar vom Menü Deckblatt aus.
             
Wildau
DDR ... im DDR - Einsatz bis 1990
MS-Wildau 1973-79 Dänemark - Verkehr MS-Wildau mit Umrüster auf dem Haff MS-Wildau im DDR-Einsatz mit Prahmvorschub
MS-Wildau im DDR-Einsatz MS-Wildau in der Schleuse Fürstenwalde / am Bug die Koppeltaue hier in Eisenhüttenstadt liegend MS-Wildau im DDR-Einsatz mit seinem Umrüster in Stralsund

BRD - ab 1990
... DBR - GmbH
  Fotos gesucht    
BRD - ab 1992
... Eignerwechsel / umbenannt in " ANTON " - neuer Heimathafen Derben
MS-Anton am 12.04.1998 in Genthin am 12.04.1998 in Genthin  
BRD - ab 1998
... Eignerwechsel / mit neuem Heimathafen in Genthin (wurde nicht am Schiff angezeichnet !!)
im März 2000 / Hebewerk Rothensee im März 2000 / Hebewerk Rothensee im Mai 2002 / Elbe bei Magdeburg im Mai 2002 / Elbe bei Magdeburg
im Juli 2002 / im Schleusenrang Rothensee 1 Jahr später im Juli 2003 / Schleuse Rothensee 31.03.2004 bergwärts beladen in Holland unterwegs 15.04.2004 in Holland
mit neuer Lackierung => gemeinsame Ankunft des Rabenau und des Anton (ex Wildau) an der Sparschleuse Rothensee beim Ablagemanöver - das der Rabenau vollzieht bei Amesbüren DEK
ab 2004
... mit neuem Heimathafen in Raben Steinfeld
MS-Anton im Schleusenrang im Schleusenrang in Rothensee 16.06.2007 abgestellt im Hafen Berlin-Lichterfelde 16.06.2007 abgestellt im Hafen Berlin-Lichterfelde
BRD - ab 2007
... Eignerwechsel / neuer Heimathafen wird wieder Berlin
26.08.2007 in Genthin 26.08.2007 in Genthin Werft in Genthin 14.04.2008 in Berlin-Schöneweide
am 14.04.2008 in Berlin-Schöneweide am 11.10.2008 mit Heimathafen Berlin unterwegs im MLK am 11.10.2008 im MLK Nachtaufnahme in der Schleuse Fankel 06.01.2009
am 15.07.2009 auf dem Rhein am 15.07.2009 auf dem Rhein im Januar 2010 auf der Mosel im Januar 2010 auf der Mosel
am 30.03.2010 auf der Werft Genthin am 03.10.2011 auf dem DEK bei Riesenbeck am 11.03.2012 bei der Überführungsfahrt des MS-Bianca am 24.03.2012 im MLK
BRD - ab April 2012
... umbenannt in " Ursa Minor "
04.04.2012 / der umbenannte ex Anton
04.04.2012 / der umbenannte ex Anton
am 09.06.2012 voll beladen am 01.08.2012 Werft Genthin zum Umbau
die neue Ladebord-Erhöhung liegt bereit alles montiert und neues Deck ist drauf Detailaufnahme des Lukenwagens neue Fenster wurden ebenfalls eingebaut
am 02.09.2012 - alles in frischen Farben im März 2014 im DEK als Koppelverband Motorschaden / abgestellt am 25.06.2016 in Berlin
30.01.2017 = 2x Ursa Minor in Genthin 04.02.2017 = 2x Ursa Minor in Genthin 25.03.2017 / Begunn der Demonage an der Ursa Minor in Genthin 25.03.2017 / Begunn der Demonage an der Ursa Minor in Genthin
17. - xx. Mai 2017
... letzte fotografische Begleitung - zur Verschrottung des Schiffes in NL
17.05.2017 Zusammenstellung des Transportes 17.05.2017 Zusammenstellung des Transportes 17.05.2017 Zusammenstellung des Transportes 17.05.2017 Zusammenstellung des Transportes
147 m Ursa Minor im Doppelpack 17.05.2017 - die letzte Reise beginnt 17.05.2017 - die letzte Reise beginnt 19.05.2017 in Fallersleben
19.05.2017 in Fallersleben 19.05.2017 in Fallersleben 20.05.2017 um 16:00 h km 111 bei Rusbend 20.05.2017 um 16:04 h km 111 bei Rusbend
21.05.2017 in Bergeshövede 21.05.2017 in Bergeshövede 21.05.2017 in Bergeshövede 21.05.2017 in Bergeshövede
             

1962
 
VEB Rosslauer Schiffswerft
2889
* IMO - NR. : 7737274 *
1962
Wildau
VEB Binnenreederei
Berlin
MS 5-447
8240009
1990
DBR - GmbH
Berlin
4031400
1992
 
Anton
Harald Kämpny
Derben
4031400
1998
Änne Kämpny
Derben (Genthin)
4031400
2004
 
(neuer Heimathafen)
Raben-Steinfeld
4031400
2007
LBT Schifffahrt ( Lasbeck & Behm )
Berlin
4031400
***
2008
Erhalt der feststehenden ENI - Nummer
04031400
2012
Ursa Minor
LBT Schifffahrt ( Lasbeck & Behm )
Berlin
2014
( Motorschaden / abgestellt - außer Fahrt )
Berlin
2017
X
geplante Abwrackung bei RDM Scheepssloperij in Kampen / Niederlande

 
nächste Seite
zum nächsten Motorgüterschiff -