Dienstschiffe

DDR-Briefmarke aus dem Volkspolizeisatz
Gesellschaft für Sport und Technik / GST
zur Typenübersicht
zur Typenübersicht der Dienstschiffe -
 
Dienstflagge der GST
Die folgenden Übersicht zeigt Ihnen Schiffe und Boote
die bei der GST der DDR im Einsatz waren

Technische Daten und Parameter sowie aktuelle Verbleibslisten der Schiffe
finden Sie in der Schiffsdatenbank
   
Habt Ihr Info´s oder Fotos zu diesem Thema - dann mailt mir unter : ddr_binnenschifffahrt[at]gmx.de
- Allgemeine Informationen zu den Aufgaben sowie den Schiffen und Booten der GST -

-

Für die Heranbildung von Nachwuchskadern für die Seemänischen Berufe, kamen in den GST-Sektionen der Bezirke - Schiffe , Boote sowie Kutter - als Weiterführung der bereits erlangten Erfahrungen - ( z.Bsp. "Junge Matrosen" der Pionierorganistation) - zum Einsatz.

Für die Ausbildung in den Fachbereichen - Seemannschaft , Maschinentechnik , Tauchsport und Modellbautechnik - gibt es in den Bezirken Ausbildungsstätten. Desweiteren gibt es speziell für den Seesport die GST Marine- und Seesportklubs sowie Seesportstützpunkte. Die Ausbildung erfolgte dreigliedrig in den Ausbildungsstufen A / B und C.

Die Ausbildungsstufe " A " befähigt die Jugendlichen zu Ruderbootseteuerern und vermittelt Grundkenntnisse im Schwimmen, Segeln, Winken, Morsen und in der Seemannschaft Fähigkeiten zum Knoten und Spleißen.

Die Ausbildungsstufe " B " vermittelt Kenntnisse zur selbstständigen Führung von Dingis, Segelkuttern, Segelbooten bis 20 qm im Bereich der Binnengewässer und Seewasserstrassen.

Die Ausbildungsstufe "C" vervollständigt letztlich die Ausbildung für das Führen von Motorbooten und Segelbooten bis 30 qm.

Für die GST-Seesportausbildung stehen Kutter K 6 (sechsriemig) / K 10 (zehnriemig) / Segelboote und -schiffe sowie Motordingis, Barkassen / K-Boote und durch erfahrenes Seepersonal geführte Schulboote und ein Segelschulschiff zur Verfügung.

-


               
* hier findet Ihr Darstellungen zu den Dienstgraden / Uniformen und Auszeichnungen der GST *
In der GST gab es seit Ihrer Gründung 1952 - eine Vielzahl von Effekten, Uniformen und Auszeichnungen in den entsprechenden Sektionen. Diese wurden für den erfolgreichen Abschluß von Leistungskursen oder nach Erlangung von Qualifikationen verliehen. In nachfolgenden Links geben dazu einen guten Überblick und vermitteln diese grafisch wie auch in Orginal - Sammlerstücken.
Grafik anwählen
* Übersicht zu den Dienstgraden / Diensträngen in der GST
Grafik anwählen
* Übersicht zu den Leistungsabzeichen der Seesportprüfungen der Stufen - A / B / C - der GST
Grafik anwählen
* Übersicht zu den Uniformen und Effekten der GST
* !! - Auf den Inhalte der verlinkten Seiten habe ich keinen Einfluß - dafür haftet der entsprechende Anbieter - !! *
               
* Großserien - erbaut für die GST *
ab 1953 - Motordingi (Projekt 401) - VEB Yachtwerft Berlin
48 Boote des Typ 401 - kamen als Ausbildungsboote zur GST / ab Bj 1953 - 1964 (Fotos nachgewiesener Boote)
(41) ex II / 24 (45) ex II / 28 (47) ex GST 5-1-32 (52) ex II / 62
GST - Schwerin GST - ?? GST - Kloster / Schleiz GST - Potsdam
ex GST-Boot / 2009 in Krakow am See vorhanden GST-Boot II/28 - Typ 401 B-Nr. 44 ex GST-Boot / 2011 in Saalburg aktiv ex GST-Boot / 2009 noch in Potsdam vorhanden
Kormoran / SSC-Krakow Goliath / Berlin Mini Thüringen / Saalburg SSC Potsdam / (BRB-PS 6)
1 / 2 / film-1 / 2 1 / 2 / 3 1 / 2 / 3 -
(56) ex II / 43 (63) ex II / 48 (??) ex GST 5-1-29 (??) ex ??
GST - ?? GST - ?? GST - Frankfurt / Oder GST - Schwerin
Boot WWD V/2 der Talsperre Pöhl GST-Boot II/48 - Typ 401 B-Nr. 63 ex GST-Boot / 2011 noch beim SSC-Angermünde vorhanden Motor-Dingi der GST-Schwerin / vermutlich nach 1990 aufgenommen
WWD V/2 - Talsperre Pöhl zuletzt in Leipzig (?) SSC Angermünde (GST BAZ - MA)
  - - -

ab 1972 - Motorbarkassen (Projekt 1104) vom Typ " MAB 12 " des VEB Yachtwerft Berlin
das GST-Boot "Sperber" im Stützpunkt in Anklam INFO : 15 Boote des Typ´s kamen als Ausbildungsboote zur GST
1979 - Motorbarkassen (Projekt 1107) vom Typ " MB 407 " des VEB Yachtwerft Berlin
Boot des Typs MB 407 der GST INFO : 9 Boote des Typ´s kamen als Ausbildungsboote zur GST
* beide Bootstypen werden - in Fotos - gesondert in der Extra-Galerie dargestellt => ZUR SCHIFFSRUBRIK - Motorbarkassen *
               
* weitere Schiffe und Boote - im Einsatz bei der GST - sortiert nach Einsatzbeginn *
Viele der bekannten GST-Schiffseinheiten finden bereits in anderen Rubriken meiner Homepage Erwähnung , da sie ja in den meisten Fällen aus ehemaligen Diensteinheiten der Volksmarine oder der weiteren bewaffneten Organe stammen. - Jedoch soll hier in einer Zusammenfassung die Vielfältigkeit der Ausbildungseinheiten der GST dargestellt werden und somit auch Schiffe und Boote benannt werden, die eigentlich nicht zu meinen Themengebieten gehören.
Segelyachten / Seefahrtskreuzer / Segelschulschiffe
1952 - 1990 (195x - 1960)  (1951 - 1990)  (1952 - 1974)  
Segelkutter Typ ZK der GST  Jonny Schehr ex Wilhelm Pieck  Max Reichpietsch
GST-Segelkutter Typ ZK (ex Nirwana) Foto gesucht Segelschulschiff Wilhelm Pieck 1951 Foto gesucht
Link zur Verbleibsübersicht abgewrackt 1960 Greif / Greifswald abgewrackt 1980
- - 1 -
(1953 - 1990)   (1954 - 1990) (1957 - 1990) (1958 - 1990)
E. Thälmann => E. Schneller Kormoran Knechtsand (II) Max Reichpietsch (II)
Seekreuzer "Ernst Thälmann" der GST - später umbenannt in Ernst Schneller Foto gesucht Foto gesucht die Hochsee-Segelyacht "Max Reichpietsch" 1965
Wappen von Anklam privat / Ueckermünde ab 1990 privat / Verbleib ? Reichpietsch / Leopoldshagen
1 / 2 / 3     1
Motor - Schulboot und Schulschiffe
(1956 - 1960 / Typ FSB) (1956 - 1960 / KS-Boot) (1956 - 1959 / Typ R 218) (1959 - 1973) 
(ex Aviso) WB 26 Partiot Freundschaft Freundschaft
GST-Schulboot - Projekt WB 26 GST-Schulboot "Patriot" Mienenräumboot vom Typ R 218 ex GST-Schulboot / heute ststionär in Stralsund liegend
abgewrackt 1976 abgewrackt 1960 abgewrackt 1960 (Segelschule in Stralsund)
- - 1 1 
(1958 - 1978 / Fischkutter 24m) (1961 - 1974 / KS-Boot) (1961 - 197x / KS-Boot) (1963 - 197x / Typ Tümmler)
F. L. Jahn Partisan Pionier Ernst Schneller
Typ-24m Kutter GST-Boote Partisan und Pionier GST-Boote Partisan und Pionier GST-Schulboot "Ernst Schneller" am 07.10.1965 in Stralsund
abgewrackt 1978 abgewrackt 1974 abgewrackt 197x ab 1971 in Goyatz (?)
- - - -
(1966 - 1980 / Typ Delphin) (1966 - 1972 / Typ Delphin) (1968 - 1972 / Fischkutter) (1968 - 1976 / Typ Habicht)
Ernst Thälmann ( III / 23 ) Volksmarinedivision Walter Steffens Ernst Thälmann
Schulboot "Ernst Thälmann der GST - Typ Delphin Schulboot "Volksmarinedivision" (ex G 57) (ex Neues Deutschland) R-21 / ab 1968 als GST-Schulschiff Typ MLR
abgewrackt 1980 abgewrackt 1972 Walter / 1995 Neustadt - a.F. Verbleib ab 1976 unbekannt
- 1 - -
(1969 - 19xx / KS-Boot) (1971 - 19xx / Typ Schwalbe) (1974 - 1979 / Logger) (1977 - 1990 / Typ Kondor)
Ernst Schneller Johann Frehse Freundschaft Ernst Thälmann
(vorher als G 27) Johann Frehse / bei der GST-Schwerin Torpedo-Logger Rügen - ab 1974 zur GST GST-Schulschiff Typ MSR 1977
abgewrackt in den 80´ern abgewrackt Griechenland ab 1979 Griechenland Groß Britannien Surfer 1 / England
- - -  
Schulschiffe für die Sektion - Tauchsport
(19xx - 19xx) (1983 - 1990)    
Krake Artur Becker    
Taucherschiff Taucherschiff "Artur Becker" 2010    
1967 in Seeburg / Verbleib ? Dänemark 2011 nach Dänemark    
- 1    
Über Angaben , Fotos und Infos zum Verbleib der Boote - würde ich mich sehr freuen !!

 
Die folgende Liste enthält eine Übersicht über nachgewiesene GST-Einheiten !
( - blau markierte sind in der oberen Fotogalerie mit einer Abbildung / Darstellung enthalten - )
seit
Name
Reg.Nr.
GST - Standort
Typ
Länge
Verbleib
Segelschiffe und - boote
1951
Wilhelm Pieck
DQFD
Greifswald
Segelschulschiff
41,00
Greif / Greifswald
1953
ex Ernst Thälmann
XV / GO 2
Ueckermünde
150 qm - Seekreuzer
18,80
Wappen von Anklam
19xx
Ernst Schneller
Greifswald
195x
Jonny Schehr
?
Greifswald
130 qm - Segelyacht
-
abgewrackt vor 1960
1952
Max Reichpietsch
X 4
Ueckermünde
Tourenyacht
14,00
74 gesunken ~ 1980 abgewrackt
1962
Max Reichpietsch (II)
?
Ueckermünde
8 - CR - Klasse
12,00
Reichpietsch / Leopoldshagen
1958
Helgoland
?
Rostock
Spreizgaffelkutter
-
Verbleib unbekannt
1958
Albin Köbis
?
Stralsund
8 - CR - Klasse
12,00
Verbleib unbekannt
1958
Hein Godenwind
?
Wolgast
Seekreuzer
-
Verbleib unbekannt
1958
Knechtsand
?
Wismar
Seekreuzer
-
Verbleib unbekannt
1958
Knechtsand (II)
GO 227
Ueckermünde
8 - CR - Klasse
12,00
ab 1990 in Privatbesitz / wo ?
1954
Kormoran
GO 458
Ueckermünde
Segelyacht
10,00
Privatbesitz / Ueckermünde
größere Schiffseinheiten / Motor-Schulschiffe und - boote / abgegeben aus Marinebeständen
1956
(ex Aviso) WB 26
(ex 841)
Greifswald
Flugsicherungsboot
27,50
abgewrackt 1976
1956
Patriot (I)
?
Wolgast
KS - Boot
26,60
abgewrackt 1960
1956
Freundschaft (I)
(ex 516)
Greifswald
Räumboot R 218
39,50
abgewrackt 1960
1959
Freundschaft (II)
?
Greifswald
(ex Mienenkran 6)
28,86
Segelschule in Stralsund
1956
Patriot (II)
(ex ZB 24)
Wolgast
Zollkreuzer
24,50
abgewrackt 1980 (BRD)
1961
Partisan
?
Potsdam
KS - Boot
27,80
abgewrackt 1974
1961
Pionier
?
Stralsund
KS - Boot
27,80
abgewrackt 197x
1963
Ernst Schneller
?
Stralsund
Tümmler
22,63
abgewrackt 197x
1966
Ernst Thälman (I)
III / 23
Berlin
Delphin
22,40
abgewrackt 1980
1966
Volksmarinedivision
?
Berlin
Delphin
22,40
abgewrackt 1972
1968
Ernst Thälmann (II)
(ex R 21)
Greifswald
MLR / Habicht
59,10
Verbleib unbekannt
1968
Walter Steffens
(ex SAS 200)
Stralsund
Fischkutter
32,00
1995 Neustadt - aufgelegt
1969
Ernst Schneller
(ex G 27)
Greifswald
KS - Boot
27,80
Verbleib unbekannt
1971
Johann Frehse
(ex B 71)
Schwerin
RPi / Schwalbe
28,78
abgewrackt
1974
Freundschaft (III)
(ex 842)
Greifswald
Logger - RL 233
38,95
Griechenland ab 1979 Griechenland
1977
Ernst Thälmann (III)
DAXG
Greifswald
MSR 89.1 / Kondor
52,00
Groß Britannien ab 1990 nach England
1983
Artur Becker
Y7HJ
Greifswald
Taucherschiff
38,95
Dänemark ab 2011 Dänemark
-
Friedrich Ludwig Jahn
?
?
Schulboot
-
Verbleib unbekannt
-
Krake
?
?
Taucherschiff
-
1967 in Seeburg / Verbleib ?
kleine Schiffseinheiten - Barkassen und sonstige Reg.- pflichtige Schiffstypen bei der GST
1952
Diamant
?
Dessau
Fahrgastschiff
17,10
versenkt Hohenwarthe Stausee
1953
( 1. Großserie )
-
( 48 Stk. )
Motordingi 401
6,40
-
1957
Geschwister Scholl
?
Dresden
HB 520 / D-Boot
13,30
versenkt im Kulkwitzer See
1957
Hans Scholl
?
Greifswald
Barkasse HB 520
12,30
Verbleib unbekannt
1963
(ex WS 91)
?
Eisenhüttenstadt
SMK
6,44
Verbleib unbekannt
1967
GST 5-3-1
GST 5-3-1
Lu-St. Wittenberg
Barkasse HB 520
12,30
Marine Sportclub e.V.
1968
Roter Matrose
11 B 21-72
Fürstenwalde
Motorschlepper
22,20
abgewrackt 1980
1969
Samarka
?
Knappenrode
Dampfschlepper
16,50
abgewrackt 1984
1970
(ex Zollboot)
GST 5-3-26
Dessau
Hafenlimusine 508
11,80
abgewrackt 1983
197x
(ex Zollboot)
?
Rheinsberg
Hafenlimusine 508
11,80
Pharus / Marineclub
197x
Möwe
?
Anklam
MB 13
13,40
in Privatbesitz / Anklam
197x
Max Matern
GST 709-06-04
Berlin
MB 13/2
13,42
abgewrackt 1980 in Aken
1972
( 2. Großserie )
-
( 15 Stk. )
MAB 12 / 1104
12,45
-
1973
(ex WS 51)
GST 5-3-51
Waren / Müritz
Hafenlimusine 584
10,80
Verbleib unbekannt
1973
Kapitän Weitendorf
GST 5-x-xx
Leuna Stadt
Hafenlimusine 5xx
?
Verbleib unbekannt
1976
(ex WS 18)
?
Wolgast
Zollboot Typ 1408
15,33
Verbleib unbekannt
1976
(ex WS 19)
?
Wolgast
Zollboot Typ 1408
15,33
Verbleib unbekannt
1976
(ex WS 12)
GST 5-3-53
Schwerin
KB 14 Falke / Typ 1412
15,33
Verbleib unbekannt
1976
Tornado
GST 43-12-143
Goyatz
KB 14 Falke / Typ 1412
15,33
verkauft VEB Betrieb / ??
1979
( 3. Großserie )
-
( 9 Stk. )
MB 407 / 1107
14,55
-
1980
Eisvogel
?
Parchim
Limusine Typ 511
10,00
aktiv beim Umweltamt Parchim
198x
Freundschaft
GST 5-3-18
Coswig
Barkasse HB 520
12,30
Verbleib unbekannt
1983
??
GST 5-3-23
Berlin
Barkasse HB 520
12,30
Verbleib unbekannt
1983
Libelle
GST 5-3-28
Neubrandenburg
Barkasse HB 520
12,30
Verbleib unbekannt
-
Fritz Weineck
?
Delitzsch
Eigenbau aus ZK 10
-
Verbleib unbekannt
-
?
?
Delitzsch
Eigenbau aus RB-Boot
-
Verbleib unbekannt

   
weiter
zu den Schiffen und Booten des SHD der DDR -